People Counter

Die aktuelle Situation mit dem Coronavirus COVID-19 stellt viele Unternehmen vor unterschiedliche Herausforderungen. Für die Einhaltung der Personenobergrenze haben wir die geeignete Lösung für Ihr Unternehmen.

People Counter

Behelfsmasken tragen, Hände waschen, Abstand halten und zu Hause bleiben – Methoden, die dazu beitragen sollen das Coronavirus unter Kontrolle zu bringen und die Ansteckungsrate zu verringern.

Der Einzelhandel erhält zusätzliche Auflagen, wie u. a. eine Personenobergrenze einzuhalten. In der aktuellen Lage eine weitere Herausforderung für den Einzelhandel und Belastung für die Mitarbeiter. Gemeinsam mit dem Lösungsanbieter A1 Digital liefern wir die digitale Lösung für Ihr Unternehmen.

Funktionsweise

Mithilfe eines 3D Sensors werden die Personen, die sich im Geschäft befinden, gezählt. Die Anzahl der Kunden wird an die entsprechende IoT-Plattform übermittelt, sodass eine Übersicht erstellt wird – in Echtzeit. Eine Anzeige im Eingangsbereich des Geschäfts zeigt den Kunden eine verständliche Übersicht, ob die Personenobergrenze bereits erreicht wurde oder nicht.

Der People Counter bezieht keine personenbezogenen Daten, die sichere Datenübertragung zur IoT Plattform funktioniert mit einer europäischen Cloud, sodass die gesamte Installation und Funktion 100 % der Datenschutz-Grundverordnung entspricht.

Funktionsschritte des Kundenzählers mit Eigenschaften

Anzeigemöglichkeiten

Der People Counter zählt alle Personen, die sich in einem Geschäft aufhalten. Mithilfe der Echtzeit-Übertragung auf die entsprechende IoT-Plattform, werden alle Daten übersichtlich dargestellt.

Im Eingangsbereich zeigt ein Display die zeitgenaue Angabe an, sodass Kunden einen direkt Überblick über die aktuelle Anzahl der Kunden erhalten. Für einen erweiterten Kundenservice bietet sich die Integrität der Übersicht auf der eigenen Webseite und in die Applikation auf dem Smartphone an. Alle Kunden verschaffen sich einen direkten Überblick über eventuelle Wartezeiten – sogar von zu Hause aus.

Monitor, Webseite oder App Darstellung der Plattform

Mit dem People Counter wird der Einzelhandel die Personenobergrenze einhalten. Das IoT Analytics Dashboard kann mehrer Geschäftsstandorte einbinden und ganz nach Ihren Anforderungen individuell erweitert werden. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben, sodass alle anderen wichtigen Daten in Echtzeit angezeigt werden. Somit erhalten Sie die vollständige Kontrolle über die Anzahl der Personen in Ihrem Geschäft.

Vorteile

Wir liefern Ihnen das sorgenfreie Kompaktpaket für Ihr Unternehmen:

  • Hardware mit Display für den Eingangsbereich
  • sichere Konnektivität mit SIM-Karte
  • übersichtliche IoT-Plattform
  • Installation und Einrichtung

Sichern Sie sich jetzt den People Counter von SIM4IOT mit folgenden Vorteilen:

 

  • keine Überschreitung der Personenobergrenze
  • Entlastung Ihres Personals
  • gesteigerte Sicherheit für Ihr Personal und Ihre Kunden
  • geringe Kosten anstelle von Personaleinsatz – weitere Gefährdung wird verhindert

Digitale People Counter im Einsatz

Der Supermarkt, der zu den systemrelevanten Geschäftsfelder zählt, ist in den Zeiten des Coronavirus vielen Herausforderungen ausgesetzt. Um allen Bedingungen gerecht zu werden, setzt ein Bochumer Supermarkt den Digitalen People Counter ein.

„Als Handelsunternehmen waren wir unserer Verantwortung und dem Beitrag, den wir zur Eindämmung der Krise leisten können sehr bewusst. Gerade diese Zeit hat wieder einmal bewiesen, dass digitale Lösungen den Handel zukunftssicher machen können, und dafür sind auch schon kleine Schritte wirkungsvoll. Mit dem People Counter von A1 Digital und SIM4IOT konnten wir in wenigen Tagen für einen geregelten Zutritt in unser Geschäft sorgen und freuen uns, damit gleichzeitig einen Grundstein für noch bessere und kundenfreundlichere Einkaufserlebnisse gelegt zu haben.“
– REWE Markt, Bochum

Kunden, die den Bochumer Supermarkt betreten wollen, erhalten auf einem Monitor im Eingangsbereich eine übersichtliche Anzeige, ob die Personenobergrenzen bereits erreicht worden ist. Bei grünem Bildschirm ist der Eintritt möglich, bei rot muss der Kunde kurz warten bis eine Person den Supermarkt verlässt. Mit hoher Kundenzufriedenheit kann der Bochumer Supermarkt eine digitale Lösung im Einzelhandel erfolgreich etablieren.

Kontakt

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Angebote unserer M2M-SIM-Karte interessieren. Über das nachfolgende Kontaktformular können Sie uns Fragen stellen oder eine Beratungsanfrage senden. Bitte machen Sie dabei möglichst präzise Angaben, damit wir Sie direkt zur bestmöglichen IoT-Lösung entsprechend Ihren Anforderungen beraten können.

Bitte beachten Sie, dass eine gültige Geschäftsbeziehung nur mit Unternehmern im Sinne § 14 BGB zustande kommen kann.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.